Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Hinweise zum Coronavirus (COVID-19)

3-D-Modell eines Coronavirus

3-D-Modell eines Coronavirus, © https://www.scientificanimations.com - https://www.scientificanimations.com/wiki-images/

29.06.2020 - Artikel

FAQs

Ab wann kann ich wieder nach Irland reisen?

Die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amts ist seit dem 15. Juni für EU-Mitgliedsstaaten, den Schengen-Raum und Großbritannien aufgehoben. Weitere Informationen und den vollständigen Text der Reisewarnung finden Sie hier.

Einreisenden aus Deutschland wird eine 14-tägige Quarantäne dringend angeraten. Von nicht notwendigen, insbesondere touristischen Reisen nach Irland wird daher abgeraten.

Die Ausbreitung der Lungenerkrankung COVID-19 führt auch in Irland zu verstärkten Einreisekontrollen.

Vor/bei Einreise ist für die irischen Behörden verpflichtend ein Formular (Public Health Passenger Locator Form) mit Angabe von Name, Telefonnummer und der Wohnadresse in Irland auszufüllen, an der man sich die nächsten 14 Tage in Selbstisolation aufhalten wird. Verstöße gegen die Ausfüllpflicht (auch Falschangaben) können mit einer Geldstrafe von 2500,- Euro oder einer Gefängnisstrafe von bis zu 6 Monaten geahndet werden.


Muss ich in Irland in die Quarantäne?

Am 22.07.2020 hat die irische Regierung eine Liste von Ländern veröffentlicht, aus denen man ohne Quarantäne nach Irland einreisen kann.  Diese Liste wird alle 14 Tage überprüft. Deutschland ist derzeit NICHT auf dieser Liste genannt.

Nach Einreise aus Deutschland wird daher weiter erwartet, dass sich jeder Reisende für 14 Tage in Quarantäne begibt, d. h. sich in dieser Zeit ununterbrochen an der angegebenen Wohnadresse aufhält, ohne Kontakt zu anderen. Diese Auflage ist zwar nicht rechtlich verpflichtend, die Einhaltung wird dennoch stichprobenartig zB. durch Anrufe von der Polizei kontrolliert. Folgende Personengruppen sind von der Selbstisolation nach Einreise ausgenommen:

  • Rückkehrende aus Nordirland
  • Personal zur Sicherstellung des grenzüberschreitenden Warenverkehrs (z.B. Piloten, Transportunternehmer, Mitarbeiter in der Schifffahrt)
  • Transitreisende

Ausführliche Informationen zu diesen Bestimmungen finden Sie auf der Webseite der irischen Regierung.


Wo finde ich weitere Informationen zum aktuellen Stand zu Covid19? 

Auswärtiges Amt

Bundesministerium für Gesundheit

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Robert-Koch-Institut

Weltgesundheitsorganisation WHO 


Wie komme ich von Irland nach Deutschland?

Von Irland aus gibt es in eingeschränktem Maße Flugverbindungen nach Deutschland (direkt oder indirekt über z.B. London), gleiches gilt für den Fährbetrieb ab Irland. Bitte informieren Sie sich dazu auf den Webseiten der Airlines und den Seiten der Fährunternehmen. Es kommt weiterhin zu kurzfristigen Flugstreichungen.

Wer darf nach Deutschland einreisen?

Für deutsche Staatsangehörige bestehen keine Einreisebeschränkungen, sie dürfen in jedem Fall nach Deutschland einreisen.

Seit dem 16. Juni 2020 wird für Reisen aus Irland nach Deutschland auch für andere Staatsangehörige kein triftiger Grund mehr benötigt.

Muss ich in Deutschland in die Quarantäne?

Für Einreisende aus der Europäischen Union, Island, dem Fürstentum Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz oder dem Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland gilt eine 14-tägige Quarantäne, wenn in dem betreffenden Staat die Zahl der Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen über 50 pro 100.000 Einwohner liegt. Auf der Internetseite des Robert Koch-Instituts können Sie sehen, für welche europäischen Staaten dies gilt (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Quarantaene_Einreisen_Deutschland.html).

Weitere Informationen

Verwandte Inhalte

nach oben